FIGHTHOLICS AMARIT Muay Thai / Kickboxen

– Ich bin GM Deycha, Mein richtiger Name ist Mr.Deycha Nittayaros.

– Ich GM Deycha ist ein Muay Thai und Muay Boran Akademiker und Expertise unter der SPORT Autorität von Thailand.

– Geburtsort: Geboren in der Provinz Mahasarakam, Esan, Thailand

– Geburtstag  : 06 / 04 / 1960

Ausbildung: Bachelor of Physical Education & Sportwissenschaft: Allgemeines Englisch-Zertifikat aus Australien.

– Arbeitserfahrung
: Regierungslehrer an einer staatlichen weiterführenden Schule. Die unterrichteten Themen waren Muay, Thai Sword (Zweihändige Thai-Schwertkämpfe), Gesundheitserziehung, Physiotherapie und Erste Hilfe

: Rücktritt aus dem Staatsdienst und Einladung zu einer akademischen und fachlichen Tätigkeit bei Muay Thai und Muay Boran im Rahmen der thailändischen Sportbehörde (seit 2006)

: Amarit Muay Warrior institute und Muay Thai professional camp license.
: Muay Thai Promoter license.

: Eigentümer der Dream Point Production (Movies and TV Entertainment)

– Besondere Fähigkeit
: 2003 – 2009 GM Deycha war der Muay Martial Art Choreograf, der die Kampfstile trainierte und Herrn Panna Rittiklai über Muay Martial Art beriet, als Herr Panna der Regisseur von Movies Action war. {(Mr.Panna Rittiklai ist die Lehrerin von Tony Jaa, die in den Filmen ONG BAK und Tom Yam Goong (Der Beschützer) einen Jungen namens Jaa Panom als Tony Jaa formt.)

https://www.facebook.com/amarit.muay.warrior.institute?ref=hl

– Die Geschichte von GM Deycha, der Muay Thai lernt und May Boran
: Ich habe mit 6 Jahren angefangen, Muay Thai zu lernen und mit 10 Jahren lernte ich Muay (Boran).

: lernte Muay Thai seit seinem sechsten Lebensjahr, weil es in der Nachbarschaft ein MuayThai-Lager gab. Ich GM Deycha Dorf war etwa 500 km von Bangkok entfernt. (Bis 1975 gab es zu diesem Zeitpunkt noch keinen Strom.) Jedenfalls gab es einen sehr berühmten Kämpfer namens Panuchit Payaklumchee, der sowohl in Ratchadamnoen als auch im Lumpini-Stadion kämpfte und häufig nach Japan reiste, um an dem Wettbewerb teilzunehmen. Dieser Kämpfer wurde somit der Held des Dorfes und GM Deycha eigener Held. Damals hatte ein Junge namens Deycha (ich GM Deycha) den Traum, so talentiert und berühmt zu sein wie er. All dies motivierte ihn, Muay Thai zu lernen.

: Während dieser Zeit lernte man, dass ein Junge namens Deycha sie beobachtete, wenn es eine Ausbildung im Muay-Lager gab. Wenn Platz und Ausrüstung frei waren, übte ein Junge Deycha Muay Thai mit der Rücksichtslosigkeit eines Kindes. Einige andere Kinder in einem ähnlichen Alter machten dasselbe. Am Ende eines jeden Trainingstages durften die Kinder mit Handschuhen kämpfen. Die Kampfstile des Kindes hatten nicht viele Muster und Techniken, nur Tritte, Schläge, Knie und Ellbogen, wie wir konnten. Zur gleichen Zeit schrien erwachsene Kämpfer im Fitnessstudio laut, um uns zu sagen, wie man kämpft. (Allerdings fand ich (GM Deycha) später heraus, dass es eine Methode ist, Kinder in einem Kampf wie diesem zusammenzubringen, um Kämpfer auszuwählen. Was die Kru Muay in der Turnhalle in Betracht zogen, waren Mut, Stärke und das Potenzial, für großartige Kämpfer trainiert zu werden. Ich (GM Deycha) muss ihre Prüfungen bestanden haben, denn später akzeptierte mich Panuchit Payaklumchee, mein Held, als seinen Schüler. Ich (GM Deycha) wurde unter seiner großen Sorgfalt im Unterrichten geschult. Dann schickte er mich zu einem Muay Thai-Wettbewerb Bei vielen Festivals seit ich (GM Deycha) 9 Jahre alt war (was nicht als professioneller Muay Thai galt, sondern nur als Wettbewerb, der später zum professionellen Kämpfer weiterentwickelt werden sollte.) Bevor ich mit 14 Jahren zum professionellen Muay Thai wechselte, kann ich mich nicht erinnern, wie viele Kämpfe auf den Festivals, an denen ich im Alter von 9 bis 13 Jahren teilgenommen habe. Es hätte über 50 Kämpfe geben sollen.

– GM Deycha’s Muay Boran Lehrer.
: Ein alter Mann namens Kru Maak Muaypunlum besuchte regelmäßig das Training im MuayThai-Lager des Dorfes. Beim Anschauen kritisierte er immer, dass einige Techniken richtig waren, während die anderen falsch waren und wie es hätte gemacht werden sollen. Dies führte dazu, dass die Trainer und Muay Thai-Lehrer im Fitnessstudio sehr verärgert waren. Niemand wollte, dass dieser Kerl vorbeikam, aber sie konnten ihn nicht aufhalten.

: In seiner Freizeit brachte mir dieser alte Mann (Kru Maak Muaypunlum) einige spezielle Techniken bei. Er sagte, dass das, was er mir beigebracht hat, MuayBoran heißt, das thailändische Krieger in der Vergangenheit benutzt haben, um auf einem Schlachtfeld zu kämpfen. Obwohl MuayBoran eine Kampfkunst zum Töten von Gegnern auf einem Schlachtfeld ist, enthält es auch viele Techniken, die im Muay-Thai-Sport verwendet werden dürfen, ohne gegen Regeln zu verstoßen. Dieser alte Mann fing an, mich zu unterrichten, seit ich ungefähr 10 war. Ich versuchte, seinen Lehren zu folgen, obwohl ich manchmal nicht ganz verstehen konnte. Dennoch würde ich immer Zeit finden, um von ihm zu lernen, denn was er mir beigebracht hat, hat mir geholfen, besser als alle anderen Kinder im gleichen Alter zu kämpfen, während ich im MuayThai-Lager sparrte. Jedes Mal, wenn ich einen MuayThai-Kampf hatte, wandte ich MuayBoran an, das ich von Kru Maak Muaypunlum gelernt hatte, und passte es mit MuayThai-Techniken an, die ich aus dem MuayThai-Lager gelernt hatte. (Für weitere Informationen lesen Sie bitte Muay Thai: Was ist wahr?)

: Ich habe Muay Boran zusammen mit Kru Maak Muaypunlum gelernt und das Training vom Muay Thai-Lager des Dorfes erhalten. Nachdem ich Muay Thai im Camp trainiert hatte, lernte ich MuayBoran bei Kru Maak Muaypunlum in seinem Haus. Er brachte mir bei, bis es dunkel war und bis spät in die Nacht, wenn es einen zunehmenden Mond gab.

: Als ich ungefähr 14-15 Jahre alt war, fing ich an herauszufinden, dass Kru Maak Muaypunlum tatsächlich ein großartiger Naiy Hoi in der Geschichte Thailands war. {Naiy Hoi ist eine Person, die in Muay (Boran) als äußerst kompetent geachtet wird und mit Messer, Schwert, Speer und Bogenschießen kämpft. Sie hat eine starke mentale Kraft und starke Magie sowie Kenntnisse in thailändischen Kräutern.} Nachdem ich diese gelernt habe, habe ich wurde respektvoller und fleißiger, als er MuayBoran von ihm lernte. Leider ist Kru Maak Muaypunlum 1976 verstorben. (Die Gesamtdauer, in der ich Muay Boran von ihm gelernt habe, betrug 6 Jahre.)

:1984 reiste ich, um mehr über Muay Boran von Khun PaanTaarakrajadetch zu erfahren, der damals über 80 Jahre alt war und ein ehemaliger Polizeibeamter, der dafür respektiert wurde, mächtige Magie zu besitzen. Mit Muay Boran und einem roten Schwert griff er einen Verbrecher auf sehr kurze Distanz immer alleine an. Als ich Khun PaanTaarakrajadetch traf, bat er mich, ihm das MuayBoran zu zeigen, das ich von Kru Maak Muaypunlum gelernt hatte. Ein Moment verging, er sagte, dass ich sehr gut sei und akzeptierte mich als seinen Schüler.

: Das Wissen von Muay Boran, das Khun PaanTaarakrajadetch mir beibrachte, war dasselbe wie das, was ich von Kru Maak Muaypunlum gelernt habe, aber es wurde Schritt für Schritt unterrichtet, während er sich auf den Kurs vorbereitete (Kru Maak Muaypunlum schrieb den Kurs nicht in ein Buch, sondern lehrte mich von seinem Direkte Kampferfahrung und das, was er für mich für den Tag für am besten hielt. Die Kampftechnik, die er betonte, als ich so hart trainierte, war eine Technik namens „Toom Tubp Jubp Hak“.

:Kru Maak Muaypunlum und Khun PaanTaarakrajadetch waren Borrommakru von Muay Boran, die nicht mehr gefunden werden können. (Borrommakru ist ein Wort in der altthailändischen Sprache, das verwendet wird, um einem Lehrer den höchsten Respekt zu erweisen. Dieses Wort bezieht sich auf einen Lehrer, der über wirkliche Kenntnisse verfügt und die Kenntnisse des alten Thailands ordnungsgemäß weitervermittelt.)

– GM Deychas Muay Thai-Kampfdaten und -aufzeichnung.
: Ich, GM Deycha, habe den Muay Thai-Ringkampf auf lokalen Festivals seit meinem neunten Lebensjahr begonnen (nicht als professioneller Muay-Thai-Ringkampf, sondern als Wettbewerb, der später zum professionellen Muay Thai-Ringkampf ausgebaut werden soll).

: Teilnahme am professionellen Muay Thai-Ringkampfwettbewerb seit meinem 14. Lebensjahr (der erste professionelle Kampf, den ich in der 4. Runde von KO gewinne)

: Professioneller Muay Thai-Kämpfer unter dem Namen Dendeycha Payaklumchee. Kampfrekord: Gesamtkämpfe: 27, Siege durch KO: 19, Siege durch Outpoint: 7, Verluste: 1 (Niederlage durch Point an einen Kämpfer, dessen Gewicht 7 kg höher war)

: Ich war ein Kämpfer, der nur im Hochland kämpfte und nie im Ratchadamnoen und Lumpini Stadion. Ich habe jedoch einige Top-Kämpfer von Lumpini und Ratchadamnoen gewonnen. Dies liegt an einigen Veranstaltern, die dachten, dass ich solche Kämpfer gewinnen könnte, die mich zu einem von ihnen passen und mit einem hohen Geldbetrag wetten würden.

: Während meines Studiums an der Fakultät für Leibeserziehung und Sportwissenschaft wurde ich, GM Deycha, ein Muay Thai-Champion der Universität.

: Mein (GM Deycha) Kampf im Muay-Thai-Stil ist eine professionelle Muay-Thai-Mischtechnik aus Muay-Boran. (Für mehr Verständnis lesen Sie Muay Thai: Was ist wahr?)

〈Ich bin GM Deycha, mein ganzes Leben (April 2015, ich, GM Deycha, bin 55 Jahre alt), abgesehen von meinen 2 Muay-Meistern, habe ich noch nie einen Muay-Meister gesehen, der eine fortgeschrittenere Technik unterrichtet als Mae Mai Muay Thai, Look Mai Muay Thai, Kon Muay (Kol Muay) und Cherng Muay. Am Amarit Muay Warrior Institute wird Ihnen beigebracht, das „MuayBoran“ zu verwenden, eine weit fortgeschrittene Kunst der Muay Martial Art, die über die oben genannten Techniken hinausgeht.〉

Pin It on Pinterest

Open chat/Start chat
1
Brauchst Du Hilfe?/You need help?
Hallo. Hast Du fragen?